Schneeballblüten

Die weltberühmten Schneeballblüten gehören bis heute zu den herausragensten künstlerischen Arbeiten der Porzellan-Manufaktur MEISSEN®.

Ihre Schöpfung ist wiederum – wie so oft in der Blütezeit der Manufaktur im 18. Jahrhundert – Johann Joachim Kaendler zu verdanken. Er kreierte sie erstmals 1739 für ein Service, das König August III. seiner Gemahlin Maria Josepha zum Geschenk machte.

Die kleinen Porzellanblüten, überreich auf Tassen, Vasen oder Dosen gesetzt, haben bereits zu Kaendlers Zeiten den Manufakturisten alles abverlangt und sie tun es heute noch. Denn jede einzelne Blüte wird von Hand geformt, mit einem spitzen Messer auf dem Gefäß angarniert und anschließend einzeln von Hand bemalt.

3967